augustusburg.BLOG

Am 21.12. war Kurzfilmtag!

Veröffentlicht

Am 21.12. war Kurzfilmtag!

Wir freuen uns euch mitzuteilen, dass Augustusburg Teil des bundesweiten Kurzfilmtages ist. In der längsten Nacht oder dem kürzesten Tag des Jahres, präsentieren wir im Schaufenster unseres ETWAS2 Raumes das Filmprogramm „Der Klang der Stadt“. Die Kurator*innen schreiben dazu:

„Fünf spannende Dokumentationen spüren den unterschiedlichen Klangwelten einer Stadt nach und bieten ein besonderes Hör- und Sehvergnügen.“ (Zitat: Kurzfilmtag)

Damit möglichst viele das Programm sehen können, beginnen wir schon gegen 16 Uhr mit dem Einbruch der Dunkelheit. Dann laufen alle 5 Filme bis 22 Uhr in Dauerschleife im Schaufenster des Ladenlokals ETWAS2 (Untere Schloßstraße 3 ). Damit ihr die Filme Coronakonform, Kontakt- und Gefahrlos sehen könnt, bitten wir euch vor dem Schaufenster einen Mindestabstand von 1,50 m einzuhalten und eure Masken zu tragen.

Mehr Informationen zur Filmauswahl der Stiftung Deutsche Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen: Der Klang der Stadt

Und wem das ganze dennoch zu eisig ist, kann sich freuen, denn der Kurzfilmtag hat sich was ganz besonderes auch für zu Hause ausgedacht:

„Unter dem Motto „#WirKommenZuEuch“ werden in diesem Jahr Tausende den kurzen Film vor allem vor ihren heimischen Bildschirmen oder Leinwänden feiern. Dafür haben die Koordinator*innen der AG Kurzfilm gemeinsam mit einigen Kurzfilm-Verleiher*innen sieben abwechslungsreiche Programme zusammengestellt. Diese sind am 21. Dezember ab 9.00 Uhr 24 Stunden lang kostenfrei auf http://www.kurzfilmtag.com zu sehen.“ (Zitat: Kurzfilmtag)

….und wo wir gerade bei Filmen sind. Unsere Filmproduktion läuft auch auf Hochtouren. Hier das neue Video aus/über/mit/durch Augustusburg:

Nachrichten aus dem Schattendasein 3

Passt auf euch auf!

Grüße aus dem Lehngericht
Hanne, Margarete, Konrad